VOR DEN BILDERN. Fotografie als Inspiration.

Eine Ausstellung von Neue Fotografie in Kooperation mit Neuer Kunstraum Düsseldorf im Rahmen von düssel­dorf photo+ vom 13. Mai bis 19. Juni 2022.

Eröffnung: Donnerstag, 12. Mai um 19 Uhr

Die inter­na­tio­nale Ausstellung widmet sich der Fotografie als Inspirationsquelle in der bilden­den Kunst. Exemplarisch sind hierfür 31 zeitge­nös­si­sche Künstlerinnen und Künstler verschie­de­ner Generationen einge­la­den, die im weites­ten Sinne fotogra­fi­sche Bilder als Ausgangspunkt für ihr Schaffen nutzen: als konzep­tu­elle Referenz, als Ideenskizze oder als formale Grundlage für den weite­ren Arbeitsprozess in diver­sen Medien. Gezeigt wird eine bildne­ri­sche Ansammlung aus Schnappschüssen, Fachabzügen, Drucken, Fotokopien, Zeitschriften und Büchern – vereint in einer raumgrei­fen­den Installation.

Künstler*innen: Havin Al-Sindy, Yukako Ando, Rimma Arslanov, Margit Bauer, Alisa Berger, Marie Bovo, Richard Deacon, Arpad Dobriban, Pia Fries, Clemens Botho Goldbach, Matthias Grotevent, Lea Guldditte Hestelund, Birgit Jensen, Gisela Kleinlein, Sarah Kürten, Denise Lasagni, Mary Mikaelyan, Jonas Monka, Guido Münch, Mayumi Okabayashi, Bea Otto, Martin Pfeifle, Anys Reimann, Philipp Röcker, Michel Sauer, Fari Shams, Teresiña Talarico, Markus Vater, Kristin Wenzel, Piotr Zamojski, René Zeh

Konzept und Organisation: 
Katharina Maderthaner und Christian Schreckenberger (NKR Neuer Kunstraum), Thyra Schmidt und Hannes Norberg (Neue Fotografie, Düsseldorf)

Neuer Kunstraum Himmelgeister Straße 107 E 40225 Düsseldorf