Impressum

© alle Abbildungen und Texte bei den Autoren

————

Angaben zum Diensteanbieter gemäß § 5 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz)

Hannes Norberg
Luisenstraße 66
D‑40215 Düsseldorf

Telefon: +49 (0)211 3858794
E‑Mail: mail(at)hannesnorberg.de

Umsatzsteuer-ID:
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz:
DE252358355

Verantwortlich für den Inhalt (gem. § 55 Abs. 2 RStV):
Hannes Norberg

————

Disclaimer – recht­li­che Hinweise

§ 1 Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größt­mög­li­cher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereit­ge­stell­ten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekenn­zeich­nete Beiträge geben die Meinung des jewei­li­gen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keiner­lei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

§ 2 Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter (»externe Links«). Diese Websites unter­lie­gen der Haftung der jewei­li­gen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstma­li­gen Verknüpfung der exter­nen Links die fremden Inhalte darauf­hin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersicht­lich. Der Anbieter hat keiner­lei Einfluss auf die aktuelle und zukünf­tige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpf­ten Seiten. Das Setzen von exter­nen Links bedeu­tet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegen­den Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der exter­nen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumut­bar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derar­tige externe Links unver­züg­lich gelöscht.

§ 3 Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröf­fent­lich­ten Inhalte unter­lie­gen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelas­sene Verwertung bedarf der vorhe­ri­gen schrift­li­chen Zustimmung des Anbieters oder jewei­li­gen Rechteinhabers. Dies gilt insbe­son­dere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektro­ni­schen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekenn­zeich­net. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzel­ner Inhalte oder komplet­ter Seiten ist nicht gestat­tet und straf­bar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persön­li­chen, priva­ten und nicht kommer­zi­el­len Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schrift­li­cher Erlaubnis zuläs­sig.

§ 4 Besondere Nutzungsbedingungen

Soweit beson­dere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorge­nann­ten Paragraphen abwei­chen, wird an entspre­chen­der Stelle ausdrück­lich darauf hinge­wie­sen. In diesem Falle gelten im jewei­li­gen Einzelfall die beson­de­ren Nutzungsbedingungen.

————

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verant­wort­li­chen Stelle

Die verant­wort­li­che Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Neue Fotografie
Hannes Norberg
Luisenstraße 66
40215 Düsseldorf

Die verant­wort­li­che Stelle entschei­det allein oder gemein­sam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von perso­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrück­li­chen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteil­ten Einwilligung ist jeder­zeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E‑Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolg­ten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines daten­schutz­recht­li­chen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zustän­di­gen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüg­lich daten­schutz­recht­li­cher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befin­det. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automa­ti­siert verar­bei­ten, an sich oder an Dritte aushän­di­gen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschi­nen­les­ba­ren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlan­gen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertrau­li­cher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermit­teln, für Dritte nicht mitles­bar. Sie erken­nen eine verschlüs­selte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automa­tisch Informationen, die Ihr Browser automa­tisch an uns übermit­telt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugrei­fen­den Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorver­trag­li­cher Maßnahmen gestat­tet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermit­telt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispiels­weise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weiter­ge­hende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrück­lich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorver­trag­li­cher Maßnahmen gestat­tet.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermit­telte Daten werden einschließ­lich Ihrer Kontaktdaten gespei­chert, um Ihre Anfrage bearbei­ten zu können oder um für Anschlussfragen bereit­zu­ste­hen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular einge­ge­be­nen Daten erfolgt ausschließ­lich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteil­ten Einwilligung ist jeder­zeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E‑Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolg­ten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermit­telte Daten verblei­ben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffor­dern, Ihre Einwilligung zur Speicherung wider­ru­fen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetz­li­che Bestimmungen – insbe­son­dere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsletter-Daten

Zum Versenden unseres Newsletters benöti­gen wir von Ihnen eine E‑Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angege­be­nen E‑Mail-Adresse ist notwen­dig und der Empfang des Newsletters ist einzu­wil­li­gen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwil­lig.
Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließ­lich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletteranmeldung gemach­ten Daten werden ausschließ­lich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verar­bei­tet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteil­ten Einwilligung ist jeder­zeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose
Mitteilung per E‑Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolg­ten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements einge­ge­bene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermit­telt worden sein, verblei­ben diese weiter­hin bei uns.

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de