Kategorie: Kursteilnehmer

Monika Kuck: Jungle

Mitten im Herzen Europas – Heimatlosigkeit, Verzweiflung, Hoffnung – tempo­räre, impro­vi­sierte Heimat. Mit den Menschen reden: ja. Ihnen helfen: ja. Was ich nicht konnte und wollte: sie selbst und ihre primi­ti­ven Unterkünfte fotogra­fie­ren, denn das ist das bisschen Privatsphäre, die sie jetzt haben. Aber mit…

Monika Zienke: There it begins … and here it ends

Mein Arbeitsmaterial sind Kopftücher, die nach Größe, Farbe, Herkunft und Funktion variie­ren; Tücher, die von Männern wie von Frauen getra­gen werden können. Sie dienen als Schutz, sind tradi­tio­nel­les oder religiö­ses Kleidungsstück, sie sind Zeichen des politi­schen Protestes oder modisches Accessoire. Ich verwende primär gespen­dete Tücher.…

Anita Muth: Pflanzenportraits

Seit ich in meiner Ausbildung zur Apothekerin ein Herbarium anlegte, habe ich mich immer wieder mit Pflanzen und ihrer fotogra­fi­schen Darstellung beschäf­tigt. Die Pflanzenportraits entste­hen durch eine spezi­elle Aufnahmetechnik.                                …

Anselm Faust: Wohnen

Wohnen ist ein mensch­li­ches Grundbedürfnis. Die Versorgung mit dem Gut Wohnung ist ein wesent­li­ches Element der physi­schen Existenzsicherung. Doch ist Wohnung nicht nur Unterkunft. In ihrer Gestaltung verfes­ti­gen sich äußere Rahmenbedingungen wie Klima, Gesetze, archi­tek­to­ni­scher Zeitgeist, Lebensstandard und Bautechnik. Zugleich ist sie Ort und Medium…

Erika Wecker: Un-Orte

In meinem Fotoprojekt geht es um Orte, die allge­mein nicht gefal­len, die nicht beach­tet werden. Sie befin­den sich in Transitstationen, die schnells­tens passiert werden oder gehören zu sogenann­ten „Schmuddelecken“, bei denen eher weg- als hinge­schaut wird, die aber zu unserem Stadtbild gehören. Auf mich üben diese Orte…

Christine Pfeifle: Trigami

Meine fotogra­fi­schen Konzepte werden beein­flusst durch die Arbeiten von Patrick Sweeney, der das dynami­sche Verhalten von Flüssigkeiten als dreidi­men­sio­nale Skulpturen umsetzt. Besonders inter­es­sierte mich auch der Mathematiker und Künstler Eric Demaine, der im wissen­schaft­li­chen Bereich mit der Falttechnik Origami neue Strukturen im 3D-Papier-Design reali­siert. Im Jahre…